BME-Region Bremen-Weser-Ems

Mitgliederversammlung und Keynote "Sourcing in China"

Datum:

18.01.2024, 16:30 bis 21:00

In Kalender übernehmen

Adresse:

Havanna Lounge Bremen Clubbetriebsgesellschaft mbH
Am Dom 5 / Börsenhof A / 28195 Bremen

Präsenzveranstaltung

Referenten:

Riccardo Kurto
Leitung Strategie und Koordination, Büroleitung BME China,
BME Geschäftsstelle Eschborn

Kosten:

kostenfrei für BME-Mitglieder und geladene Gäste

Max. Teilnehmerzahl:

Kontakt:

Diese Veranstaltung fand bereits statt.

Am 18.01.2024 findet in der Havanna Lounge Bremen die nächste ordentliche Mitgliederversammlung der BME Region Bremen/Weser-Ems statt.

Entdecken Sie die hanseatische Atmosphäre der Havanna Lounge – ein renommierter Wirtschafts- und Gesellschaftsclub in Bremen, gegründet im Jahr 2001. 

Wir streben danach, unseren Mitgliedern zukünftig eine stabile Anlaufstelle für unsere Veranstaltungen zu bieten und heißen Sie herzlich willkommen, dieses exklusive Ambiente zu erleben (Herren bitte mit Sakko).

Als Keynote wird Herr Riccardo Kurto über Sourcing in China referieren. "Entwicklungen und strategische Anpassungen vor dem Hintergrund (geo)politischer Entwicklungen".

In der Veranstaltung wird ein neuer Vorstand für die Region Bremen/Weser-Ems gewählt. 

Alle Mitglieder erhalten eine schriftliche Einladung auf dem Post-Weg.

Über die Keynote:

Die China-Strategie der Bundesregierung geht in eine klare Richtung – nicht De-Coupling, sondern De-Risking ist gefragt. Gerade der Einkauf muss sich hierauf einstellen, die Diversifizierung von Lieferketten ist hierbei ein wichtiger Aspekt.

Aber auch in Zukunft bleibt China jedoch ein wichtiger Handelspartner und Beschaffungsmarkt. Trotz (geo)politischer Spannungen bleiben die bilateralen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit. De-Risking und „China+1“ stehen bereits im Fokus vieler Unternehmen, um Abhängigkeiten – gerade in kritischen Bereichen – zu verringern und von ihnen ausgehende Risiken zu mindern. Ist es überhaupt möglich „weniger China zu wagen“ und was sind die Alternativen? In welche Richtung bewegen sich die Einkaufsaktivitäten zukünftig? Diskutieren Sie im Anschluss an die Analyse mit den Teilnehmern.


Über den Referenten Riccardo Kurto:

Seit 2013 in unterschiedlichen Funktionen beim BME tätig. Aufgrund des fachlichen Backgrounds seit 2015 Chinabeauftragter des BME e.V. und seit 2017 Leitung des BME China Büro in Shanghai. In dieser Funktion fachlicher Ansprechpartner für alle relevanten Themen mit Chinabezug für Verbandsmitglieder und BME-Regionen in Deutschland und China.

Ansprechpartner für Konferenzen, Messen, Lieferantenidentifikation und der Sino-European Procurement Plattform (SEPP) in Deutschland und China. Leitung der Procurement Executive Meetings in Shanghai, Beijing und Chengdu und des BME Expertenkreis China in Deutschland. Schnittstelle für Mitglieder zum Partnernetzwerk in China.

Quelle: Veranstaltungsbild erstellt mit KI-Bildgenerator von BingChat 

Ansprechpartner

Katrin R. Feldner Delegierte, Vorsitzende, Presse/Öffentlichkeitsarbeit
+49 172 4590911