BME-Region Bremen-Weser-Ems


30.10.2017

Veranstaltung Tipps für den Einkäufer-Grips

20171025 200702

Am Mittwoch 25.10.2017 wurden die grauen Zellen auf Trab gebracht. In einem interaktiven Workshop durfte jeder mitmachen und seine grauen Zellen aktivieren.

Nach einer kleinen Einführung über die Funktionsweise von linker und rechter Gehirnhälfte haben die Teilnehmer erfahren, dass unsere Synapsen Informationen bewusst und unbewusst wahrnehmen. Ein Speicher registriert die Informationen und selektiert sie über einen Filter als "Wichtig und Neu" oder in andere Programme. Alles was uns emotional anpickst, wird als "Wichtig und Neu" abgespeichert, so z.B. der erste Kuss.

Um die rechte Gehirnhälfte zu aktivieren ist es wichtig, Bilder im Kopf zu erzeugen, die die Merkfähigkeit erhöhen. Hierzu hat Frau Tietze viele Übungen mit der Memotechnik aufgezeigt. Interessant war, wie es den Teilnehmern innerhalb kürzester Zeit gelungen ist, 25 verschiedene Begriffe mit Wortassoziationen zu merken.

Verschiedene Aktivierungsübungen und Koordinierungsübungen rundeten den Abend ab.

Um Demenz und Alzheimer vorzubeugen hält Frau Tietze folgende Tipps parat (vielen bestimmt bekannt :-))

- Achten Sie bei der Ernährung auf gute Fette und ausreichend B-Vitamine!
- Viel Wasser trinken und ausreichend Schlaf.
- Reduzieren Sie Alkohol und vermeiden Sie das Rauchen.
- Täglich Obst und Gemüse essen.
- Neues lernen, z.B. ein Musikinstrument oder Sprache.
- Halten Sie soziale Kontakte und verabreden Sie sich mit neuen Menschen.

Weitere Infos zum Thema Fitnessgrips für Einkäufer finden Sie im Skript, den Sie rechts in der Box unter Downloads finden.

Viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung.

Euer Regionsvorstand


Bildergalerie

26.10.2017

Fitness-Training für die grauen Zellen

Referentin Sabine Tietze


Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Katrin R. Feldner Delegierte, Vorsitzende, Presse/Öffentlichkeitsarbeit
+49 172 4590911